Von der Schiffbau-- zur Trauma--Ingenieurin

Ich habe in meinem Leben schon so einiges durchlebt. Ich war als Schiffbau-Ingenieurin im Projekt und in der Konstruktion in großen Wirtschaftsunternehmen tätig. An der Fachhochschule habe ich Schiffbau-Studenten in Statik und Technischem Englisch unterrichtet. Auch war ich immer mal wieder im Ausland tätig. Ich war verheiratet und habe lange alleine gelebt; in Hamburg, Kiel und Mecklenburg. Musik, Humor und meine immer intensiver werdende Spiritualität waren dabei die ganze Zeit an meiner Seite. 

Jetzt arbeite ich als Trauma-Ingenieurin und Heilerin. Doch auch wenn ich jetzt eine neue berufliche Richtung eingeschlagen habe: ich bereue nichts von dem, was ich bisher gemacht habe. Im Gegenteil, alle Erfahrungen bereichern meine zweite berufliche Karriere. Denn jetzt bin ich dort angekommen, was ich für mich als meine „ganzheitlichen Karriere“ verstehe. Alle praktischen und feinstofflichen Qualifikationen fließen in meine Arbeit als Trauma-Ingenieurin ein. Es ist mein Herzenswunsch, dass meine gesammelten Qualifikationen Dich erkennen lassen, wie wundervoll, vollkommen und lichtvoll Du bist in ALLEM was Dich ausmacht.

 

Dabei möchte ich selbst meine Werte, wie Respekt vor mir selbst, anderen und der Natur, Hilfsbereitschaft, Humor sowie Offenheit gegenüber ALLEM was ist, leben, vielleicht auch ein bisschen vorleben. Ich habe verstanden, dass mir Ruhe und Rückzug guttun. Nach einem „Buch – Couch – Tee – Keks“ Wochenende bin ich wieder fit, um mit Dir zu arbeiten, kreative Workshops zu geben und auch Dinge zu erledigen, die manchmal nicht ganz so viel Spaß machen. Und ja, ich hätte gerne Kinder gehabt. Das sollte aber nicht sein – ab und an piekt die Wunde auch noch. Denn den genauen Grund habe ich noch nicht herausgefunden, vertraue aber darauf, dass er sich mir eines Tages offenbart. Mit Mitte 40 habe ich damit meinen Frieden gemacht und genieße es, wenn Kinder in meinem Leben auftauchen. Sei es beruflich, privat oder ehrenamtlich. Als typische Eremitin kann ich gut mit mir sein und habe gelernt, für mich zu prüfen, ob ich jemanden in meinem Leben haben möchte. Meinen kleinen aber feinen Freundeskreis empfinde ich als Geschenk. All diese Erkenntnisse formen sich in mir zu einem glücklichen, gesunden und hoffentlich auch für Dich wertvollen Leben. 

Auf ein Wort zum Thema Glück mit Danai

Das Leben schreibt spannende Geschichten. Das kann man wohl sagen. Wie wird eine Schiffsbauingenieurin zu Heilerin und Trauma Ingenieurin? Das erzähle ich im folgenden Interview mit Eva Fleischmann.

Kundenmeinungen

Danaislicht.jpg

„Ich hatte bei Danai eine Heilsitzung gebucht ohne jegliche Vorkenntnisse, ...

... anschließenden Gespräch mit Danai, was voller Empathie war, war ich sehr überrascht – was sie an „mentalen Blockaden“ und deren Ursachen herausgefunden hatte, ohne das wir vorher nur ansatzweise darüber gesprochen hatten. 

...

 Ich fühlte mich innerlich stabiler und weniger angreifbar – also mehr in meiner Mitte. Dinge, die ich vorher als persönlichen Angriff interpretiert hätte, kann ich jetzt einfach als andere Meinung stehen lassen.“

------------ Birgit aus NRW